Leider wird der Osternomtag unser Abschied sein!
Das bareso hat bis Ostermontag, den 28.3.2016 geöffnet, dann werden wir das bareso nach über 4 Jahren schließen.
Der Aufwand, den unser Konzept bedarf ist auf Dauer zu groß.
Wir bedanken uns bei all unseren Gästen für die lange Zeit des Miteinander und wünschen allen eine gesunde Zeit!

Echtes Essen

comer reales

In kaum einem westlichen Land sind die Lebensmittelpreise so niedrig wie in Deutschland. Industrielle Produktionsverfahren, globaler Einkauf von Zutaten und ständige Optimierung von Kosten und Ertrag machen es möglich. Dass dies zulasten von Qualität und Geschmackserlebnis geht, ist offensichtlich. Derart „moderne“ Lebensmittel sind weit von der Nahrung entfernt, an die unser Körper seit mehreren Hunderttausend Jahren gewöhnt ist. Die bekannten Wohl- standskrankheiten, Allergien, Unverträglichkeiten, psychische und psychosoma- tische Störungen sind die Folgen.
Mit Bareso haben wir einen Ort geschaffen, an dem Sie wieder „Echtes Essen“ genießen können.

Bareso bedeutet:

BioAktiv ist mehr als nur „bio“ – Die Vitalität und Lebenskraft unserer Nahrung wird be- stimmt durch Regionalität, saisonale Verfügbarkeit und originalem Zustand sowie durch eine sorgfältige und ganzheitliche Zubereitung.

Regional Die Lebensmittel dafür kommen aus der Umgebung. Sie haben genau die Natur- Informationen, die wir hier brauchen.

Saisonal Sie werden geerntet, wenn sie in ihrer natürlichen Umgebung voll gereift sind und so die maximale Vitalität haben.

Original Sie sind biologisch oder ökologisch möglichst im Freiland angebaut und werden in der Küche als Ganzes schonend zubereitet. Zusatzstoffe oder industriell vor- gefertigte Zutaten gibt es bei uns nicht!

„Was uns wirklich nährt“: Dieser 8 Minuten lange Film der RBB zeigt sehr schön, wie unsere Nahrung unsere Gesundheit beeinflussen kann.

Das ist eigentlich gar nichts Neues. Im Gegenteil: genau diese Prinzipien haben die Ernährung der Menschheit von Anfang an bestimmt. Trotzdem ist es eine Herausforderung, sie in der heutigen Zeit zu realisieren. Und das spiegelt sich auch in unseren Preisen wieder.

Natürlich macht die Beschaffung frischer Zutaten und Zubereitung derartiger Speisen viel mehr Arbeit. Wir brauchen etwa doppelt so viele Personalstunden wie die Branchen-Kennzahlen der Gastronomie vorgeben.
Auch die Zutaten sind teurer. Obwohl wir möglichst direkt vom Hof kaufen, kostet 1 Kg ökologisches Gemüse manchmal mehr als 1 Kg billiges Schweinefleisch aus der Großmarkthalle. Die Rezepte müssen speziell für unseren bioaktiven Ansatz entwickelt werden: für frische Wildkräuter statt Gewürzmischungen, für ganze Körner und ganze Gemüsepflanzen und Obst – möglichst mit Schale (natürlich ungespritzt) statt vorgefertigter Convenience-Produkte vom Gastro-Zulieferer, für schonende Zubereitung ohne große Hitze und Frische ohne Konservierung. Und weil die Saison uns sehr wichtig ist, verarbeiten wir fast jede Woche andere Zutaten, was eine ständige Anpassung und Weiterentwicklung der Rezepte erfordert. Wegen der Frische und schonenden Zubereitung verzichten wir auf viele der in der Gastronomie üblichen Geräte und Verfahren. Wir haben z.B. keine Mikro- welle, keinen Schockgefrierer, keine Fritteuse …

Alle Bareso-Speisen und -Getränke werden von unseren Mitarbeitern aus Original- Zutaten von Grund auf frisch zubereitet. Die Gerichte sind bewusst einfach gehalten und kommen mit einer kleinen Anzahl von Zutaten aus. Sie können auf unsere Qualität vertrauen und sollen auch wissen, was drin ist. Deshalb geben unsere Mitarbeiter jederzeit Auskunft über die Zusammensetzung der Rezepte und Sie können alle unsere Lieferanten auf den letzten Seiten dieser Speisekarte, im Internet und teilweise auch im Lokal an der Bilderwand sehen.
Wir meinen: Dieser Aufwand lohnt sich! Denn den Unterschied werden Sie schmecken und fühlen.

Guten Appetit! Das Bareso Team

 

In diesem Video erklären Annette und Hans unsere Philosophie noch einmal – mit einigen Eindrücken aus dem Bistro:

  • ihr könnt uns mieten!

    Jeden Abend, ab 19 Uhr, wird das Bareso zu eurem Veranstaltungsort für Parties, Dinner, Kochevents oder Vorträge. Mehr Infos dazu hier.
  • Die neue Ess-Klasse: unser Mittagsmenü

    Die Mittagspause wird zum Genusserlebnis mit unserem Essklasse-Menü: Suppe, Tagesgericht und süßer Abschluss mit Espresso und Keksen für 14,50 Euro.
  • Echtes Essen to go!

    Ja, denn auch wenn wir derzeit um 18 Uhr schließen, können Sie sich jederzeit eine feine Portion Bareso-Leckereien zum Mitnehmen bestellen - auch fürs Abendessen natürlich. Abholung vor 18 Uhr.
  • wir sind auf