Leider wird der Osternomtag unser Abschied sein!
Das bareso hat bis Ostermontag, den 28.3.2016 geöffnet, dann werden wir das bareso nach über 4 Jahren schließen.
Der Aufwand, den unser Konzept bedarf ist auf Dauer zu groß.
Wir bedanken uns bei all unseren Gästen für die lange Zeit des Miteinander und wünschen allen eine gesunde Zeit!

Unsere Lieferanten

Was wäre das Bareso ohne sie – unsere Lieferanten! Wir sind stolz darauf, sie alle zu kennen: denn es fühlt sich gut an, zu wissen, wer die Hennen füttert, von denen unsere Omelette-Eier stammen, oder durch welche liebevollen Hände das Urgetreide für unser Risotto gepflanzt wurde. Und wer die Kräuter hegt und pflegt, die bei uns in den grünen Marmorkuchen kommen.

Damit auch Sie wissen, woher unsere Speisen kommen, möchten wir sie Ihnen vorstellen. Klicken Sie auf die Bilder, um zur Webseite des jeweiligen Unternehmens zu gelangen.

evi_finStefan & Julia - ChiemgaukornGemüsegärtnerei Hollern

Familie Offenbeck - BeerengartenMarin Brem - Brems TierlebenDomenico Marsilli - Olivenöl

Benno & Katja Maier - MarklhofZotter SchokoladeIrmgard Babion - Regionalkontor

Familie Dinzler - KaffeeröstereiAxel & Anke Kreichgauer - Kreichgauer WeineGebrüder Baldauf - Käse

 

romeo antonia glonntlammsbraeuHermann und Susanne Oswald - Epos BioPartner

  • ihr könnt uns mieten!

    Jeden Abend, ab 19 Uhr, wird das Bareso zu eurem Veranstaltungsort für Parties, Dinner, Kochevents oder Vorträge. Mehr Infos dazu hier.
  • Die neue Ess-Klasse: unser Mittagsmenü

    Die Mittagspause wird zum Genusserlebnis mit unserem Essklasse-Menü: Suppe, Tagesgericht und süßer Abschluss mit Espresso und Keksen für 14,50 Euro.
  • Echtes Essen to go!

    Ja, denn auch wenn wir derzeit um 18 Uhr schließen, können Sie sich jederzeit eine feine Portion Bareso-Leckereien zum Mitnehmen bestellen - auch fürs Abendessen natürlich. Abholung vor 18 Uhr.
  • wir sind auf