Leider wird der Osternomtag unser Abschied sein!
Das bareso hat bis Ostermontag, den 28.3.2016 geöffnet, dann werden wir das bareso nach über 4 Jahren schließen.
Der Aufwand, den unser Konzept bedarf ist auf Dauer zu groß.
Wir bedanken uns bei all unseren Gästen für die lange Zeit des Miteinander und wünschen allen eine gesunde Zeit!

Unsere Mitarbeiter

team bareso wildkräuterbistro ottobrunnHier sind wir – das Bareso Team. Wir bemühen uns täglich um das gute Essen auf Ihrem Teller und freuen uns stets, Ihnen über das, was vor Ihnen liegt, Auskunft zu geben.

annette & hans

Annette (unsere Dr. oec. troph) und Hans Nagel sind die beiden Köpfe, denen diese Oase des guten Essens entsprungen ist. Es war auch Zeit – denn Annette hat seit ihrem Studium der Lebensmittel-Technologie an der TU-Berlin und Promotion an der Hochschule Weihenstephan im Jahre 1983 viel Erfahrung gesammelt durch Beratung, Fernsehsendungen, Bücher und Projekte – um dann zu merken: die Theorie wird angenommen, die nachhaltige Umsetzung im Alltag scheitert regelmäßig. Dann setzen wir’s doch einfach selber um – sagten sich die Beiden eines morgens. Und dann kam Bareso.

Giuseppe ist unser Koch mit dem großen Herzen.giuseppe chefkoch im bareso wildkräuterbistro ottobrunn

Das hat er aus Sizilien mitgebracht – genauso wie die Gabe, die allerbeste Pasta der Welt zu walzen und währenddessen – so ganz nebenbei – die kompletten Arien aus Turandot fehlerfrei zu singen.

Auch ist er bekannt dafür, von jedem Ei erkennen zu können, welche der glücklichen Brems-Hennen es gelegt hat. „Das Ei ist das Wichtigste im Pasta-Teig“, pflegt er zu sagen. Nicht nur Feingefühl hat unser Chefkoch, sondern auch richtige Liebe zum guten Essen. Kein Wunder, dass er vom ersten Tag an schon wusste, was wir mit „Echtem Essen“ meinen.

Bareso_Mitarbeiter_Moni

Wenn Giuseppe in der Küche singend mit dem Kochlöffel schwingt, dann wirbelt unsere Moni im Speisesaal mit dem Zauberstab.

Unsere Bistroleitung weiß ganz genau, was besten Service auszeichnet, und sorgt sich darum, dass Sie sich rundum wohlfühlen.

Sie brauchen Auskunft über unsere Speisen, haben einen besonderen Wunsch oder einfach eine Frage? Gut, dass unsere Bistro – Fee immer in der Nähe ist.

 

Bareso_Mitarbeiter_Pia

Pia ist unsere jüngste Bistromitarbeiterin.

Bekannt (und beliebt!) ist sie bei unseren Gästen auch schon, vor allem für das allersaftigste Weihnachts-Apfelbrot der Welt. Das Rezept hat sie von ihrer Oma – und da es viel zu gut war, um es geheim zu halten, hat sie es uns auch verraten.

anja servicekraft im bareso wildkräuerbistro

 

Ganz jung und schon richtig fleißig ist auch unsere Anja.

Neben ihrer Ausbildung (die ja eigentlich schon Arbeit genug ist!) hilft sie auch bei uns im Bareso unermüdlich mit – am Abend im Speisesaal aber auch mal tatkräftig beim Kuchenbacken.

 

 

Bareso_Mitarbeiter_S ©Vivi D'Angelo (4)

Claudia ist unser Sonnenstrahl.

Ob Regen, Wind oder Sturm, das Lächeln auf den Lippen kann ihr einfach nichts nehmen. Wir vermuten ja, dass Giuseppe ihr insgeheim Extraportionen von glücklichmachendem Bareso-Essen verabreicht.

_MG_9688xedDas ist unsere Rita – ein Ruhepol mitten im Gewirbel.

Wo sie ist, kommt alles wieder ins Gleichgewicht. Aber lassen Sie sich nicht von ihrer entspannten Arbeitsweise täuschen: noch bevor Sie blinzeln konnten, stehen Speis‘ und Trank bereit vor Ihnen.

Lesen und Radfahren mag sie besonders gern, vor allem an Sonnentagen. Wer eine Portion Entschleunigung möchte, ist also bei ihr bestens aufgehoben.

 

  • ihr könnt uns mieten!

    Jeden Abend, ab 19 Uhr, wird das Bareso zu eurem Veranstaltungsort für Parties, Dinner, Kochevents oder Vorträge. Mehr Infos dazu hier.
  • Die neue Ess-Klasse: unser Mittagsmenü

    Die Mittagspause wird zum Genusserlebnis mit unserem Essklasse-Menü: Suppe, Tagesgericht und süßer Abschluss mit Espresso und Keksen für 14,50 Euro.
  • Echtes Essen to go!

    Ja, denn auch wenn wir derzeit um 18 Uhr schließen, können Sie sich jederzeit eine feine Portion Bareso-Leckereien zum Mitnehmen bestellen - auch fürs Abendessen natürlich. Abholung vor 18 Uhr.
  • wir sind auf